Rosegal Striped jumpsuit

Montag, 25. Juli 2016

Hallo ihr Lieben,
mittlerweile stocke ich meine Jumpsuit Sammlung etwas auf. Eingezogen ist ein gestreifter Jumpsuit mit Culotte - Bein von Rosegal
Jedes Mal, wenn ich wieder einen Jumpsuit trage, fällt mir auf, wie bequem diese einfach sind. Der Shop hat eine wirklich tolle Auswahl an Jumpsuits, schaut mal vorbei. Die Tasche ist von Zara aus dem Schlussverkauf und sieht sehr vintagemäßig aus, finde ich. Ich liebe ja Taschen im Vintage Look, aber eine burgundfarbene habe ich Second Hand noch nie gefunden. Deshalb musste diese für unschlagbare 13€ mit :)



Jumpsuit - c/o Rosegal
bag - Zara
sandals - Atmosphere 




Festival look #2

Donnerstag, 14. Juli 2016

Im heutigen Festival Look trage ich zu einem weißen Kleid mit Spitzeneinsatz eine Jeansweste und Schnürsandalen. Die Jeansweste gibt dem ganzen einen lässigen Touch :-)


Dress - Asos
Denim vest - Mango
sandals - H&M




Inspiration: Cut Out Tops

Dienstag, 5. Juli 2016



Jedes Jahr von neuem sind Cut Out Tops ein großes Thema. Besonders auf Festivals werden sie gern getragen, denn dort kann es nur so auffällig wie möglich sein. Einige Modelle, wie auch in meiner Collage sind für den Alltag eher weniger etwas. Deshalb habe ich mich durch verschiedene Online-Shops geklickt auf der Suche nach auch im Alltag tragbaren Cut Out Tops. Meist sind die mit einem Rückenausschnitt auch im Alltag gut kombinierbar. Fündig wurde ich schließlich bei Esprit. Das gestreifte ärmellose Baumwolltop hier mit Rückenausschnitt ist durch den legeren Schnitt gut im Alltag tragbar, aber bietet durch das Rückendetail dennoch einen Hingucker. Die anderen Tops in meiner Collage sind eher etwas für den Abend oder besondere Anlässe. Ich habe eher wenig Cut Out Tops in meinem Kleiderschrank, auch wenn ich sie sehr schön finde, aber meist werden sie einfach zu wenig getragen. 


Wie steht ihr zu Cut Out Tops? Tragt ihr sie häufig?


Festival look

Mittwoch, 15. Juni 2016


Dress - H&M
Boots - Mango
hat - Primark



May favorites

Sonntag, 29. Mai 2016

Hallo ihr Lieben,
lange nicht mehr gehört! Heute gibt es mal wieder einen Monatsfavoriten Post :)
Zu meinen Lieblingstaschen gehörte im Mai die schwarze kleine Tasche mit Kettenriemen und Flechtdetails von New Chic. Leider passt wirklich nur sehr wenig hinein, aber sie ist definitiv ein Hingucker und eine schwarze Tasche geht immer.


Bei der Einrichtung meines WG-Zimmers suche ich momentan vermehrt nach roségoldenen Stücken. 


Der weiße Nagellack von Essie ist jedes Jahr von neuem im Frühling/Sommer ein Must Have.


Sandalentechnisch möchte ich mir noch ein neues paar zulegen. Besonderes gefallen mir momentan Sandalen mit Schnürung und kleinem Absatz. Die beiden Exemplare habe ich bei Zalando für unter 50€ gefunden.

links   /    rechts

Outfit: Orange Jumpsuit

Sonntag, 15. Mai 2016

Jumpsuit mit Spitze

So ein Jumpsuit ist schon ein bequemes Kleidungsstück und immer einfach zu kombinieren. Ich habe bis jetzt eher wenige Jumpsuits im Kleiderschrank, doch in diesem Sommer soll das anders werden. Im heutigen  Post trage ich einen etwas auffälligeren Jumpsuit, der in meiner letzten Bestellung von Light in the Box enthalten war. Die Farbe ist etwas intensiver, als zunächst gedacht, aber die Details gefallen mir sehr gut. Als Kontrast habe ich schwarze Boots dazu kombiniert.


Jumpsuit - Light in the box
Boots - Mango



Cut Out T-Shirt

Donnerstag, 5. Mai 2016

Cut Out T-Shirt, Skinny Jeans und Loafers

Heute mal ein untypischerer Look für mich. Mein Outfit ist recht schlicht und farblos gehalten. Einzig die Loafers sind ein ziemlicher Hingucker. Ich trage mein neues Loose fit T-Shirt mit Cut Outs von Light in the Box. Eigentlich trage ich eher selten T-Shirts - wenn dann in Kombination mit einem auffälligeren Unterteil. Heute dann aber doch ein recht schlichter, sportlicher Look. Das T-Shirt hat im Schulterbereich kleinere Cut Outs. Die Jeans passt durch den ausgefransten Saum zu dem Gesamtbild. Da ich in Paderborn jetzt endlich ein Fahrrad habe, ist ein Rucksack ganz praktisch. Diesen hier habe ich bei Zara für 19,95€ erworben. Ein wirklich guter Preis für den Platz, den er bietet. Was mich ein bisschen stört, ist, dass er keinen Verschluss hat. Man kann ihn nur zubinden und dann die Klappe drüber legen. Aber gut, für den Preis ist das in Ordnung. Kommen wir zuletzt zu den Loafern, ebenfalls von Zara. Diese geben dem Look einen schickeren, eleganten Touch. Ich mag den Stilbruch, der durch sie erzeugt wird. Deshalb habe ich bewusst keine Sneaker gewählt.

Wie gefällt euch dieser eher für mich untypische Look?


 T-Shirt - Light in the box
Jeans - Topshop
Backpack - Zara
Loafers - Zara
Necklace - Happiness Boutique





Proudly designed by | MLEKOSHI PLAYGROUND |